der Verein

Der Verein "Afrika-Blindenhilfe Hettenshausen e.V." wurde 1995 gegründet. Ziel ist die Unterstützung und das Sammeln von Spenden für die Arbeit des Pfaffenhofener Augenarztes Dr. Winfried Grasbon in Tansania.

Der Verein hat z. Zt. 27 Mitglieder. Von den Beiträgen werden die Verwaltungskosten bestritten.

 

Alle Spendengelder kommen somit ausschließlich der Blindenhilfe zugute.

 

Am 9. November 1995 wurde die Satzung verabschiedet und dem Finanzamt Ingolstadt eingereicht. Die „Gemeinnützigkeit“ wurde am 4. Januar 1996 vom Finanzamt bescheinigt und bisher in regelmäßigen Abständen geprüft. Der neueste Freistellungsbescheid datiert vom 01.06.2015.


Unser Vorstand

Hans Wojta

1. Vorsitzender

Heinz Grimm

2. Vorsitzender

Christa Rötting

Kassiererin

Klaus Rötting

Schriftführer